Fer à Cheval

Schwarze Seife Lavendel 500 ml

SKU: 10572

8,90 €
17,80 € / l
Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Werktage
Eine Bewertung schreiben
  • angereichert mit ätherischem Lavendinöl
  • ersetzt mehr als ein Dutzend herkömmlicher Reinigungsmittel
  • die ökologische Lösung vom Haus bis in den Garten
  • umweltfreundlich und sparsam
  • 99% der Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs
  • in Frankreich hergestellt

Diese flüssige Seife mit dem feinen Lavendelduft ersetzt mehr als ein Dutzend herkömmlicher Reinigungsmittel. Stark konzentriert reinigt die savon noir liquide von Fer à Cheval alles vom Boden bis zum Dach.

Anwendung: Böden und Fliesen, Oberflächen, Arbeitsfläche, Küchenherde, Geschirr, Kupfer und Silberbesteck, Fensterscheiben, Leder, Wäsche, Dächer, Grill, Kamineinsätze usw. Im Garten ist die schwarze Seife der natürliche Verbündete Ihrer Pflanzen. In einem Zerstäuber 5 Eßl. schwarze Seife in einem Liter Wasser verdünnen. Die Mischung auf die befallene Pflanze sprühen. Somit werden Ihre Pflanzen auf natürliche Weise vor Blatt- und Schildläusen, roten Spinnen etc. geschützt. Für Tiere ist die schwarze Seife ein natürliches Shampoo. Sie reinigt das Fell, macht es geschmeidig und lässt es glänzen. Sie schützt vor Allergien (Ekzema) und ist sehr wirksam gegen Parasiten. Für Heimwerker und das Kunsthandwerk ist die savon noir liquide ein Muss! Pinsel : lange Lebensdauer und sauberes Pinselhaar. Farbflecken : entfernt Farbflecken auf Stoffen.

!!! Hinweis: Schwarze Seife besteht aus Oliven, die mit dem Olivenöl vermischt werden. Die Seife ist nicht schwarz. Savon Noir wird handhergestellt (nach den traditionellen Methoden) und in Abhängigkeit davon, wie viel Oliven zur Produktion verarbeitet werden, variiert die Farbe von hell- bis dunkelgrün oder dunkelbraun. !!!

 

Inhalt: 500 ml

Hersteller: New Company of Detergents and Soap of Marseille (NCDSM) SAS , 66 Chemin de Sainte Marthe, 13014 Marseille , Frankreich

Fer à Cheval ist die älteste und größte Seifenfabrik in Marseille, welche seit mehr als 160 Jahren die berühmten, echten Savon de Marseille produziert. Nach dem Label “Entreprise du patrimoine vivant“ (Unternehmen des lebendigen Kulturerben) und der Initiative einer Auszeichnung IGP (Indication Géographique Protégée) für den Schutz der echten Marseiller Seife, wurde das Unternehmen mit dem Label “Monument Historique“ ausgezeichnet. Nur 90 Monumente und Gebäude in Marseille erhielten bisher wegen ihrer künstlerischen, architektonischen oder historischen Bedeutung diese Auszeichnung, unter anderem das Château d´If, der Fort Saint Jean, die Kathedrale Vieille Major und die Cité radieuse. Fer à Cheval ist die einzige Seifenfabrik, die diese Auszeichnung erhalten hat. Die Seifenfabrik wurde 1856 gegründet und erlebte im 19. Jahrhundert das goldene Zeitalter der Marseiller Seife. Im letzten Jahrhundert dann kämpfte die Fabrik mit der Konkurrenz der synthetischen Seifen. Einen neuen Aufschwung erlebte die Fabrik dann zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Seit 2011 gehört La Savonnerie du Fer à Cheval zusammen mit den Partnerunternehmen La Maison du Savon de Marseille und La Nouvelle Compagnie des Détergents der “Union des Professionnels du Savon de Marseille“ an, die das Label “Savon de Marseille“ garantiert. 2 Brüder, Raphaël et Yannick Seghin, haben inzwischen die Leitung des Unternehmens übernommen und begleiten es in ein modernes Zeitalter, immer bemüht das traditionelle Wissen der Seifenherstellung und den kulturellen Wert der Produktionsstätte zu erhalten. Fer à Cheval ist ein lebendiges und aktives Zeugnis der industriellen Vergangenheit von Marseille. Das Unternehmen respektiert und führt das handwerkliche know-how weiter, welches von den Seifenherstellern von Generation zu Generation weitergegeben wird. Das Geheimnis der traditionellen Herstellung der Marseiller Seife wird sorgsam gehütet und bleibt bis heute unverändert. Die Mitarbeiter von Fer à Cheval arbeiten mit Leidenschaft und vollem Engagement um eine Marseiller Seife von höchster Qualität herzustellen, ganz ohne Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Duftstoffe und tierische Fette. “Unsere Seife ist nicht perfekt, sie lebt.“
Zwischen 15% und 30% : Seife, parfums : linalool, limonene.

Ihnen könnte auch gefallen