Louit Freres

Diaphane Senf (pikant aromatisch) 130 g

SKU: 9936

2,95 €
22,69 € / kg
Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Werktage
Eine Bewertung schreiben
  • pikanter, würziger Geschmack
  • Schärfegrad 4: pikant
  • ideal für die Zubereitung von Vorspeisen und Fleischeintöpfen
  • ohne Farbstoffe

Der Diaphane Senf (blaues Etikett) zeichnet sich durch seinen würzigen Geschmack aus. Er besteht aus einer Mischung aus gelbem Senf und schwarzem Senf, Gemüse, Sonnenblumenöl, Sardellenpaste, Gewürzen und natürlichen Aromen. Er enthält keine Farbstoffe. Der Geschmack dieses Senfs, der sich aus seinen vielen Zutaten ergibt, zeichnet sich durch eine besondere Fülle und Würze aus, die ihn zum perfekten Begleiter für die Zubereitung von Vorspeisen und Fleischgerichten macht.

Hersteller: Louit Frères, Via Tomba, 15/1, 48022 Lugo RA

1825 gründete Paul Louit ein kleines Unternehmen in Bordeaux, um Lebensmittel zu vermarkten. Durch die Bemühungen seiner Nachkommen wurde die Senf- und Schokoladenfabrik “Louit Frères“ zur größten Industrie in Südwestfrankreich. Die verschiedenen Senfsorten wurden Ende des 19. Jahrhunderts schon in den gleichen Gläsern und in den gleichen Geschmacksrichtungen (Dijon, Diaphane, Dilora) wie heute vermarktet. Nach dem ersten Weltkrieg erweiterte das Unternehmen die Vermarktung seiner Produkte in ganz Norditalien. Aber nicht nur die Qualität der Produkte, sondern auch die Erlesenheit und die elegante Aufmachung begeisterten die Kunden. Wegen der Lieferengpässe der Rohstoffe mußte das Unternehmen die Schokoladenproduktion während des zweiten Weltkrieges einstellen. Die Senfherstellung wurde an das Unternehmen “ l’Aromateria Italiana Radaelli de Santa Margherita Ligure“ in der Nähe von Genua übertragen, welches die Rohstoffe aus Frankreich importierte. Bevor Louit Frères seine Führungsposition im Senfhandel festigte, widmete er sich in den 60er Jahren der Entwicklung eines breiten Sortiments an Gemüsekonserven. Einige seiner ersten Produkte, welche sich auch heute noch großer Beliebtheit erfreuen, sind die aromatisierten Gurken und die Moscatelli cornichons. In den 80er Jahre folgten dann Produkte wie die schwarzen Kalamata Oliven, Essige und Tapenaden, sowie der berühmte Rôtisseur Senf. Am 6. Februar 2013 unterzeichnete “Louit Frères“ ein Abkommen mit der Pucci Gmbh, welche die Marken Berni, Condiriso, Condipasta, Carciofotto et Louit Frères übernahm. Heutzutage hat das Unternehmen seinen Sitz in der Emilia-Romagna (Italien), wobei die besonderen Zutaten weiterhin aus Frankreich importiert werden. • Herstelleranschrift: Louit Frères, Via Tomba, 15/1, 48022 Lugo RA •
Weinessig, Senfkörner, Wasser, Gemüse (Kapern, Karotten, Blumenkohl, Gurken, Zwiebeln, Oliven), Sonnenblumenöl, Salz, Sardellen, Naturaromen (kann Derivate von Sellerie in Spurenmengen enthalten), Antioxidationsmittel Schwefeldioxid (Rest)
Kalorien (kcal) 197
Kalorien (kJ) 815
Fett 16 g
- davon gesättigte Fettsäuren 1 g
Kohlenhydrate 2 g
- davon Zucker 2 g
Eiweiß 7,2 g
Salz 6 g
Kann Derivate von Sellerie in Spurenmengen enthalten

Ihnen könnte auch gefallen